Kursplan ab 06.02.2024

Immer dienstags:
06:30 – 07:00 Uhr   Fit in den Tag mit Qi Gong und Atemübungen
09:30 – 10:30 Uhr   Chinesische Rückenschule auf dem Boden
11:00  – 12:00 Uhr   18 Figuren Qi Gong

17:00 – 18:00 Uhr   18 Figuren Qi Gong
18:30 – 20:00 Uhr   Tai Chi Chuan Form 1 & 2, traditioneller Yang Stil des Tai Chi Forum Deutschland


Immer mittwochs:
09:30 – 10:30 Uhr   Qi Gong
11:00 – 12:00 Uhr   Chinesische Rückenschule im Sitzen auf dem Stuhl

16:30 – 17:30 Uhr   Qi Gong
18:00 – 19:00 Uhr   18 Figuren Qi Gong
19:30 – 20:30 Uhr   Chinesische Rückenschule auf dem Boden


Immer donnerstags:
16:00 – 17:30 Uhr   Tai Chi Chuan Form 1 , traditioneller Yang Stil des Tai Chi Forum Deutschland
18:00 – 19:30 Uhr   Morphokybernetik® Arbeitsgruppe
20:00 – 20:30 Uhr   Drüsen Qi Gong

Eine Änderung des Kursplans, z.B. zur Optimierung der Teilnehmerzahlen oder Bedürfnissen der Teilnehmer, behalte ich mir vor und wird entsprechend bekannt gegeben.


Monatsbeitrag:

1/2 Stunden Kurs = 20,- EUR
1,0 Stunden Kurs = 40,- EUR   (28,- EUR mit Funktionstrainingsverordnung)
1,5 Stunden Kurs = 60,- EUR


Gratisprobetraining

Falls Sie die Übungssysteme, die Räumlichkeiten, mich und meine Unterrichtsweise kennen lernen möchten, haben Sie die Möglichkeit, an folgenden Tagen ein unverbindliches Gratisprobetraining zu nutzen:
26.01.2024    von 10:00 – 11:30 Uhr oder 17:00 – 18:30 Uhr
02.02.2024    von 10:00 – 11:30 Uhr oder 17:00 – 18:30 Uhr
23.02.2024    von 17:00 – 18:30 Uhr
22.03.2024    von 17:00 – 18:30 Uhr
26.04.2024    von 17:00 – 18:30 Uhr
31.05.2024    von 17:00 – 18:30 Uhr
21.06.2024    von 17:00 – 18:30 Uhr
19.07.2024    von 17:00 – 18:30 Uhr
Hierzu bitte ich Sie um telefonische Voranmeldung.


Verordnung für Funktionstraining

Falls Sie eine Verordnung für Funktionstraining erhalten haben, können Sie unter Zuzahlung der Differenz zum normalen Stundenbeitrag am Unterricht teilnehmen. Sehr positive Wirkung zeigt Qi Gong bei Osteoporose, Fibromyalgie, Rheuma und vielen anderen Erkrankungen des Bewegungsapparats sowie des Nervensystems.


Kursbeschreibungen

18 Figuren Qi Gong
Das 18 Figuren Qi Gong ist ein gutes Einsteiger-Set und relativ leicht erlernbar. Die Vielfältigkeit der Übungen trägt sehr zu einem harmonischen Wohlgefühl und einer Vitalisierung von Körper und Geist bei. Die Ausführung ist Gelenk schonend, sanft Kraft aufbauend, steigert das Energieniveau und trägt zu einer guten Körperhaltung bei.
Neben vielen anderen Übungen, die sich aus den Möglichkeiten und Bedürfnissen der Teilnehmer ergeben, ist das 18 Figuren Qi Gong Hauptbestandteil meines Funktionstrainings.


Qi Gong
In diesem fortlaufenden Kurs können Sie verschiedene Qi Gong Sets erlernen z.B. das Allgemeines Qi Gong, 18 Figuren Qi Gong, Drachentor Qi Gong, 5 Elemente Qi Gong, Lan Shou Wirbelsäulen Qi Gong u.v.m.. Die Wechsel der Sets und die Unterrichtsdauer eines Qi Gong Sets wird von den Teilnehmern für ein optimales Erlernen eigenverantwortlich gestaltet.
Die Teilnahme an diesem Kurs ist in den ersten drei Monaten verpflichtend und dann monatlich schriftlich kündbar. Hierfür halte ich entsprechend Formulare für Sie parat.
Auch an diesem Kurs können sie mit einer Funktionstrainingsverordnung teilnehmen.

 

Morphokybernetik® nach Dr. Ewald Töth
Morpho = Form, Körper
Kybernetik = Steuer-, Regellehre

Morphokybernetik ist für jeden geeignet, der interessiert ist, seine Fähigkeiten zu erweitern. Vor allem für Menschen, die mit anderen Menschen arbeiten z.B. Therapeuten, Pfleger, Lehrer, Friseure usw. sind diese Erfahrungen eine enorme Erleichterung und Erweiterung des Arbeitsalltags. Sie lernen morphokybernetische Energiefelder wahrzunehmen und mit ihnen gezielt und bewusst umzugehen.

Der Mensch besitzt außer seinem sichtbaren, physischen Körper auch noch einen Energiekörper mit vielen kybernetischen Steuer- und Regelsystemen.

Viele körperliche Beschwerden, Krankheiten und Begrenzungen sind auf Störungen des Energiekörpers zurückzuführen und lassen sich über morphokybernetische Energiefelder verändern.

Jede Zellveränderung und jede körperliche Bewegung wird von morphokybernetischen Energiefeldern bestimmt.

Diese praktischen Energieerfahrungen sind übrigens auch eine grundlegende Voraussetzung, um Tai Chi Chuan und Qi Gong überhaupt richtig trainieren zu können, wobei sie auch für andere sportliche sowie alltägliche Tätigkeiten eine enorme Bereicherung und Erleichterung darstellen.

 

Chinesische Rückenschule
Diese wirkungsvollen Übungen, die man auch als  energetische Rückenschule bezeichnen kann, dienen der Entspannung, Dehnung und Kräftigung des gesamten Körpers mit dem Hauptschwerpunkt auf Körperwahrnehmung und Körperkontrolle. Aus der Betrachtung der Meridian- und Energielehre der Traditionell Chinesischen Medizin wird einem auch bewusst, welchen Einfluss die Ausführung der Übungen auf das Energiesystem hat.

Die Wirbelsäule bildet bei allen Übungen den Hauptschwerpunkt, da in dieser Region vermehrt Disharmonien und Blockaden auftreten, die sich auch in anderen Regionen des Körpers auswirken. Das Erkennen der eigenen Grenzen, das Üben in diesem Bewegungsspielraum sowie das Verbinden aller Komponenten sind maßgeblich.
In der taoistischen Betrachtung hat die Wirbelsäule einen besonderen Stellenwert in Bezug auf körperliche, mentalen, emotionalen sowie spirituellen Entwicklung und Gesundheit.

Gesteigerter Energiefluss, verbessertes Körperbewusstsein, geschmeidige Muskulatur und eine effizientere Führung von Bewegungen sind weitere positive Auswirkungen dieser Übungen und bilden somit einen Grundbaustein für Qi Gong – und Tai Chi Chuan – Praktizierende und bieten eine ideale Ergänzung zu anderen Bewegungssystemen.

Chinesische Rückenschule auf dem Boden wird in verschiedenen Sitzpositionen z.B. im Schneider- oder Fersensitz (Teesitz) bzw. in einseitiger oder beidseitiger Krätsche, oder in Bauch-, Seiten- oder Rückenlage auf dem Boden ausgeführt.

Chinesische Rückenschule auf dem Stuhl ist für bewegungseingeschränkte oder ältere Menschen geeignet, denen es z.B. nicht möglich ist, auf dem Boden oder längere Zeit im Stand zu üben. Menschen in sitzender Tätigkeit am Arbeitsplatz finden in diesem Set viele Anregungen für ein “Üben zwischendurch“.

 

Fit in den Tag
Ein spezielles Qi Gong Übungsset von meinem Tai Chi Meisters Volker Jung mit dem Namen “Energetischer Notfallkasten” hilft, uns gut zu erden, uns in den sechs Hauptrichtungen für eine gute Zentrierung auszugleichen, uns in eine ruhige Wachheit zu bringen, sodass uns unser Tageswerk leicht gelingen kann.
Die Vertikalisierung und verschieden Atemübungen aus der Morphokybernetik® sorgen für starken Schutz und erhöhtes Energieniveau für den Tag.

 

Das Drüsen Qi Gong
Wie der Name schon sagt werden die physischen und die feinstoffliche Funktionen sowie das Zusammenwirken unserer Drüsen mit diesem Übungsset optimiert.
Da nach dem Erlernen des Ablaufs eine maximale Übungszeit von 8 bis 10 Minuten vollkommen ausreichend ist, haben wir Zeit für hilfreiche Ergänzungen, wie z.B. das Klären und Aktivieren der Chakren, die eine enge Verbindung zu den Drüsen haben.
Ein weiterer Übungsinhalt ist die Arbeit mit den visionären Teilaspekten der Drüsen, welche sehr zeitgemäß zur Umsetzung und Verwirklichung unserer Ideen und Vorhaben beitragen kann.

 

Tai Chi Chuan “Meditation in Bewegung”
Diese hochentwickelte Form der chinesischen Heilgymnastik wird mit gleichmäßigen, langsamen und fließenden Bewegungen ausgeführt. Im Westen oft als “Schattenboxen” bezeichnet, ist Tai Chi Chuan  Kampfkunst, meditative Bewegungsform mit philosophischen Hintergrund des Taoismus, Heilgymnastik und Atemübung in einem.
In Deutschland steht der gesundheitliche Wert der Übungen an erster Stelle. Aber auch die Freude an der Ästhetik dieser anmutig wirkenden Übungen lässt viele Menschen diese Bewegungsform erlernen.
Beim regelmäßigen „Form – Gehen“ werden die Zusammenhänge von körperlicher und geistiger Haltung erkannt und optimiert.
Der bewusste Umgang mit dem „Sowohl, als auch….“ des Taoismus, welches im Tai Chi Chuan vollendet zum Ausdruck kommt, sorgt für ein harmonisches Wachstum auf körperlicher, geistiger und spiritueller Ebene.
Ich unterrichte den dreiteiligen traditionellen Yang – Stil nach dem standardisierten Lehrsystem des Tai Chi Forum Deutschlands. Mehr Informationen darüber erhalten Sie unter www.tai-chi.de. 

“Tai Chi – kommt aus dem Unendlichen.
Es ist der Ursprung von Bewegung und Ruhe, die Mutter von Yin und Yang.
In Bewegung handeln die beiden Kräfte getrennt voneinander, in Ruhe verschmelzen sie zur Einheit.”

 

Mehr erfahren...

Allgemeine Informationen